Freie Stellen

Unsere FSJ/Bufdi Stelle ist neu zu besetzen. Bewerbungen bitte an kontakt@kapriole-freiburg.de


 

Verwaltungsfachkraft (w/m/d) mit mindestens 75% in Festanstellung gesucht.

 

Voraussetzungen:

 

  • kaufmännische Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich

  • gute Anwendungskenntnisse in LibreOffice

  • Offenheit für unser demokratisches Konzept

  • Lust auf Teamarbeit

Bewerbung an: kontakt@kapriole-freiburg.de

 


Kurzvorstellung


Kontakt

Über Fragen und Rückmeldungen freuen wir uns sehr! Bitte nutzen Sie dafür unsere Kontaktinformationen.


Info Direktkredite

HIER gibt's Informationen zum Neubau und den Direktkrediten!

 

Statement der Schulgemeinschaft der Kapriole Freiburg:

Wir beziehen Position gegen Menschenfeindlichkeit

Die Kapriole ist ein Ort, an dem Schüler*innen und Mitarbeitende gemeinsam und solidarisch den Schulalltag gestalten. Selbstbestimmung, Freiheit und Demokratie bilden den Ausgangspunkt der pädagogischen Arbeit der Kapriole. 

Wir stellen die Individualität und Würde jedes Menschen sowie die damit verbundenen gleichen Rechte für alle in den Mittelpunkt unseres Handelns - im Schulalltag und darüber hinaus.

Diese Haltung bestimmt unseren Blick auf die Gesellschaft. Wir verstehen uns nicht nur als Bildungsort, sondern als Ort des zivilgesellschaftlichen Engagements, der getragen wird von der Idee eines guten Lebens für alle Menschen – unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität, ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihrem Glauben, ihrer sexuellen Orientierung sowie ihrer körperlichen oder geistigen Verfasstheit. Wir setzen uns gemeinsam ein für eine tolerante Gesellschaft, in der alle Menschen ohne Angst verschieden sein können. 

Dieses Selbstverständnis schließt für uns eine Zusammenarbeit mit Personen und Organisationen aus, die Positionen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (z. B. Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Rechtsextremismus, Sozialdarwinismus) vertreten oder dulden. 

Menschenrechte und Menschenwürde gelten für uns universell – für Menschen, die dies in Frage stellen, ist unsere Schule nicht der richtige Ort. 

Damit stellen wir uns als Mitgliedsschule des Bundesverbands der Freien Alternativschulen (BFAS) ausdrücklich hinter die Resolution "Bildung ist politisch" (Tempelhofer Resolution).


Download
Freie Schule in Freiburg baut Schulhaus während der Corona-Krise um - Freiburg - Badische Zeitung
Freie Schule in Freiburg baut Schulhaus
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

Kapriole Imagefilm


 

Keine freien Schulplätze im Schuljahr 2021/2022 -- Tag der offenen Tür und Infoabend abgesagt!

 

Aufgrund von COVID-19 müssen wir den Tag der offenen Tür und den Infoabend in diesem Jahr leider absagen. 

 

Zum Anmeldeverfahren:

 

Die Kapriole ist auch Teil des Lebens der ganzen Familie der Schüler*innen – und jüngere Geschwister werden im Anmeldeverfahren vorrangig behandelt. Wir sind in der ungewöhnlichen Situation, dass mehr Geschwisterkinder für das Schuljahr 2021/22 angemeldet sind als Schüler*innen die Kapriole verlassen. Wir bedauern es sehr, dass wir nach aktuellem Stand keinen weiteren Schüler*innen für das kommende Schuljahr aufnehmen können.

 

Wir können und müssen jetzt schon sagen, dass ein Quereinstieg in höhere Jahrgänge zum nächsten Schuljahr nicht möglich sein wird. Sollten wider Erwarten noch Plätze im ersten Jahrgang frei werden, werden wir darüber und über das weitere Verfahren umgehend hier informieren.

Das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/2023 beginnt im Januar 2022.

Das Anmeldeverfahren für Kinder, die möglicherweise Anspruch auf ein „sonderpädagogisches Bildungsangebot“ haben, findet bereits im Sommer 2021 statt.